Vorschau

Vorschau Frühjahr / Herbst 2022

 

Anthologie

Drei. Junge Lyrik aus Österreich: Hasenbichler, Alfred, Hintermayer
Herausgegeben von Alexandra Bernhardt
Mit einem Vorwort von Augusta Laar
Erscheint voraussichtlich im Juli 2022

 

Monographie

Gerhard Rühm: der mann mit eigenschaften. ein litaneiroman
Erscheint voraussichtlich im Juli 2022

Renate Rasp: Bälle am Tageslauf. Sämtliche Gedichte
Herausgegeben von Michael Lentz
Erscheint voraussichtlich im September 2022

Sophie Reyer: Vorkämpfermonade. Gedichte
Erscheint voraussichtlich im September 2022

Franzobel: Die Zauberflöte. Nach dem Libretto von Emanuel Schikaneder ediert und mit wohltemperierten Frechheiten moduliert
Illustriert von Petrus Akkordeon
Erscheint voraussichtlich im Oktober 2022

Alexandra Bernhardt: Schwellenzeit. Von Honig und Mohn. Gedichte
Erscheint voraussichtlich im Oktober 2022

 

Reihe Europa verax—
Lyrik in Übersetzung

Boško Tomašević: Buch aus Lindenholz. Gedichte
Übertragen von Helmut Weinberger
Erscheint voraussichtlich im Juli 2022

 

Reihe vers libre—
Zeitgenössische österreichische Lyrik

Julia Steinbichler: agerkrokodil. Lyrische Texte
Erscheint voraussichtlich im Juli 2022

Reinhard Lechner: portraits mit riesenkalmar. Gedichte
Erscheint voraussichtlich im Juli 2022

Dorina Marlen Heller, Sofie Morin: Schwestern im Vers. Zwiesprachen zwischen Morgen und Frausein
Erscheint voraussichtlich im September 2022

Simon Konttas: Der Lauf aller Dinge. Gedichte
Mit einem Nachwort von Reinhard Kaiser-Mühlecker
Erscheint voraussichtlich im Oktober 2022

 

Reihe lunovis—
Komische Lyrik

Christian Futscher: Welche Wonne, welches Glück. Böse und andere Gedichte für Groß und Klein
Erscheint voraussichtlich im Oktober 2022